Aktuelles

Kreativ gemeinsam durch die Krise

Das Rambler Studio hat allen, die zuhause kreativ sein wollten, eine Wundertüte mit verschiedensten Materialien zur Verfügung gestellt. Entstanden ist Kunst aus dem Lockdown - so bunt und vielfältig wie die persönlichen Lebenssituationen und die Umgehensweisen mit der Pandemie. Viel Spaß bei unserer Ausstellung!

 

Start für Frauen-Notübernachtung Rathenower 16

Auch diesen Winter betreiben wir eine Notübernachtung im Rahmen der Kältehilfe - wegen der Corona-Pandemie mit nur 15 Plätzen - und ausschließlich für Frauen, dafür sind in diesem Jahr auch Hunde erlaubt.

Fünf Personen stehen vor dem Eingang der Wohnheims Nostitzstraße. Von links nach rechts): Heiner Holland und Ute Gniewoß (Kirchengemeinde Heilig Kreuz-Passion), Ingo Bullermann und Martin Helmchen (Neue Chance gGmbH), Ulrich Davids (Einrichtungsleiter).

Willkommen bei der Neuen Chance!

Zum Juli geht das Wohnheim Nostitzstraße in die Trägerschaft der Neuen Chance gGmbH über.

Helfen Sie uns bei diesem Projekt!?

Soziale Teilhabe digital - neues Projekt soll Endgeräte für betreute Menschen zur Verfügung stellen.

Die Worte "Thank you" in schwarzer Schift auf hellbeigem Hintergrund. Der linke Bildteil ist schwarz. Photo by Madeleine Kohler on Unsplash.

Wir trauern um Jens Fischer

Nachruf an Jens Fischer, verstorben im Alter von 77 Jahren, Gründungsmitglied des Neue Chance Berlin e.V.

Blaues Banner mit den Worten "Auch in der Corona-Krise: Wir sind weiter für Sie da". Im Hintergrund eine schwarz-weiße Ansicht einer Hausfassade.

Corona-Krise + Wir sind da + Wir bleiben dran

Die Entwicklungen zwingen auch uns,  unsere Arbeit an die Corona-Pandemie anzupassen.

Blick von der Elsenbrücke auf die Skultpur Molecule Man in der Abenddämmerung. Im Hintergrund ist Berlin zu sehen.

Gemeinsam für ein soziales Berlin

Gemeinsam mehr erreichen! Der Verbund sozial.berlin entsteht.

Logo der Nacht der Solidarität, gelber Schriftzug auf blauem Hintergrund

Nacht der Solidarität – Tag der Resultate

Obdachlosenzählung in ganz Berlin um zukünftig gezielter helfen zu können.

Voderansicht vom Berlin Pass. Auf grau verpixeltem Hintergrund befindet sich das Logo und der Satz "Öffne Dir die Stadt"

Neue Forderungen nach fairen Teilhabechancen

Neues Positionspapier zur verbesserten Teilhabe in der Berliner Jugendhilfe.