Start für Frauen-Notübernachtung Rathenower 16

Auch diesen Winter betreiben wir eine Notübernachtung im Rahmen der Kältehilfe.

Wegen der Corona-Pandemie öffnen wir jedoch mit nur 15 Plätzen - und in diesem Jahr ausschließlich für Frauen, dafür sind in diesem Jahr auch Hunde erlaubt.

Die letzte Kältehilfe-Saison endete während des ersten Corona-Lockdowns. Dank unserer engagierten Mitarbeitenden war es möglich, das Angebot noch bis zum 15. April weiter aufrecht zu halten. Über den Sommer haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir auch in diesem Winter eine Notübernachtung anbieten können und gleichzeitig unsere Gäste und unsere Mitarbeitenden während der immer noch andauernden Pandemie bestmöglich vor einer Infektion schützen. Wir haben die Bettenzahl von 40 auf 15 Plätze reduziert um mehr Abstand zu ermöglichen. Zusätzlich haben wir ein Hygieneschutzkonzept entwickelt, welches neben dem Tragen von Masken auch regelmäßiges Lüften und das Desinfizieren von Händen und Flächen vorsieht. In Absprache mit der Koordinierungsstelle der Berliner Kältehilfe haben wir uns außerdem entschieden, die Notübernachtung nur für weibliche Gäste anzubieten. Neu ist auch, dass es uns möglich ist, erstmals Hunde mit aufnehmen zu können.

Aktuell suchen wir noch nach weiblichen Nachtbereitschaften, die uns in dieser Saison unterstützen möchten.

 

Ort: Rathenower Str.16, Haus G, 1.OG, 10559 Berlin-Moabit.

Betrieb: 01.10.2020 bis 30.04.2021, tägl. 19-8 Uhr.

Telefon: 0178 / 88 777 29.

Hier alles zur Berliner Kältehilfe!


Drucken   E-Mail