Rambler Studio Berlin eröffnet

Sozialarbeit trifft Streetwear: Unsere Anlaufstelle für junge Menschen in schwierigen Lebenslagen, das Rambler Studio Berlin, ist eröffnet.

Junge Menschen können mit Desiger*innen ihre kreativen Talente entwickeln und mit Sozialarbeiter*innen an der Verbesserung ihrer Lebenssituation arbeiten. Montag bis Freitag von 11 bis 18 Uhr ist die Tür in der Friedrichshainer Gryphiusstraße 9 offen. Besuchen Sie uns, wenn Sie sich angesprochen fühlen, etwas beitragen möchten oder einfach neugierig sind.

Das Rambler Studio Berlin ist eine niedrigschwellige Anlaufstelle für junge Menschen in schwierigen Lebenslagen. Es wird in Kooperation der Neuen Chance und des Amsterdamer Streetwear-Labels Rambler betrieben. Sozialarbeiter*innen der Neuen Chance bieten flexible Beratung, konkrete Unterstützung und weiterführende Vermittlung in andere Hilfen. Professionelle Designer*innen arbeiten mit den jungen Menschen an der Entwicklung ihrer kreativen Fähigkeiten und beteiligen sie an der Vermarktung von Mode-Designs.

2014 bis 2016 wurde das Projekt flankiert von einem zweijährigen transnationalen Erasmus-Austauschprogramm zwischen Berlin und Amsterdam, um die Studios in beiden Städten miteinander zu vernetzen und gemeinsam die best practice in der Arbeit mit jungen Wohnungslosen weiter zu entwickeln.


Drucken   E-Mail