Rambler Backpack

Ein Rucksack voller Ideen!

Wer auf der Straße lebt, steht vor der Herausforderung, das eigene Hab und Gut sicher transportieren und verstauen zu müssen. Mit dem Rambler Backpack haben wir gemeinsam mit Besucher*innen des Rambler Studios einen Multifunktions-Outdoor-Rucksack entwickelt, der speziell auf die Bedürfnisse von wohnungslosen oder obdachlosen Menschen zugeschnitten ist.

Unser oberstes Ziel ist es, Menschen auf der Straße eine Wohnung oder eine andere Lebens- und Wohnperspektive anzubieten. Wir wissen, dass wir (noch) nicht alle damit erreichen können.

Für alle die noch draußen sind, bietet der Rambler Backpack eine Erleichterung im Lebensalltag.
Image

Von der Idee bis zum Prototyp

Es war für uns sehr wichtig, nicht nur einen Rucksack für Betroffene von Obdach- und Wohnungslosigkeit zu entwickeln, sondern gemeinsam mit ihnen. Die Betroffenen berichten häufig von der Erfahrung, übergangen und in ihren Wünschen und Bedürfnissen nicht ausreichend gehört zu werden. Zur Stärkung der eigenen Potenziale und Ressourcen wurde der Rambler Backpack gemeinsam mit unseren Teilnehmenden unter Leitung einer Designerin entworfen, entwickelt und ausgearbeitet. Entstanden sind ein Prototyp sowie vier weitere handgefertigte Rucksäcke, die die Teilnehmenden des Projekts selbst nutzen.

Weitere Informationen zum Download

Übersicht & Details

Dokumentation & Lookbook

Wir brauchen Ihre Hilfe!

Die Entwicklung des Designs und die Anfertigung der Prototypen wurden vom Diakonischen Werk Berlin – Brandenburg – Schlesische Oberlausitz e.V. sowie von Frank Zanders Stiftung „Frank hilft!“ finanziert. 

Jetzt möchten wir das Projekt weiter ausbauen - wir wollen allen Menschen die aktuell in Berlin auf der Straße leben, die Möglichkeit geben, kostenlos einen Rambler Backpack zu bekommen. Wir planen 3000 Rucksäcke anfertigen zu lassen und sind dafür auf der Suche nach Menschen, die uns bei der Produktion und Finanzierung unterstützen möchten.

Wenn Sie uns dabei helfen wollen, freuen wir uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen.
Sie erreichen uns über das nebenstehende Kontaktformular, telefonisch unter +49 30 325 398 - 20 oder per E-mail an rambler@neuechanceberlin.de

Ihre Ansprechperson ist Sarah Skala.