Housing First Berlin sucht Psycholog*in

Das Modellprojekt sucht zum 01.04.2021 oder später eine/n Psycholog*in mit Erfahrung in der Wohnungslosenhilfe.

Housing First Berlin ist eine Projektpartnerschaft der Berliner Stadtmission und der Neue Chance gGmbH mit Sitz in Berlin Friedrichshain.
Das Projekt bietet langjährig wohnungslosen Menschen mit komplexen psychischen Problemen und Suchterkrankungen einen bedingungslosen Zugang zu gesichertem Wohnraum und flexible Unterstützung.  Wir arbeiten in einem multiprofessionellen Team, das wir ab April um eine/n Psycholog*in erweitern wollen.

 

Wir haben folgende Aufgabe für Sie:

  • Mitwirkung in allen praktischen Umsetzungsprozessen und bei der konzeptionellen Weiterentwicklung des Projektes
  • Fachspezifische Gesprächs- und Unterstützungsangebote für psychisch belastete und psychisch erkrankte Projektteilnehmer*innen
  • Beratung und Vermittlung in angemessene therapeutische Angebote
  • Fachliche Beratung und Unterstützung des Teams

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Studium der Psychologie bzw. eine analoge Qualifikation
  • praktische Erfahrungen in der Berliner Wohnungslosenhilfe und grundlegende Kenntnisse des Hilfeansatzes Housing First
  • ein passendes Methodenrepertoire für die Anforderungen des Ansatzes
  • ein hohes Maß an Fachlichkeit, Empathie, Teamfähigkeit und Engagement

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine Anstellung bei der Neue Chance gGmbH oder der Berliner Stadtmission
  • einen verhandelbaren Beschäftigungsumfang (mit einem Stellenanteil zwischen 25 und 75 % Regelarbeitszeit oder als Honorarkraft)
  • eine Vergütung analog VG 10 gem. AVR DWBO oder EG 11 TV-EKBO, zusätzliche Altersversorgung
  • die Möglichkeit zur Fortbildung und regelmäßige Supervision

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.04.2021. Ihr Kontakt ist unsere Projektleitung Corinna Müncho.

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Housing First Berlin

Weichselstr. 8
10247 Berlin

Fon: +49 1590 464 96 03
Fax: +49 30 29360697


Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 


Drucken   E-Mail