Pädagogische Freizeitreisen

Pädagogische Freizeitreisen

Im Rahmen der Jugendhilfe bieten wir regelmäßig pädagogische Freizeitreisen an. Die jungen Menschen fahren gemeinsam mit Fachkräften der Sozialen Arbeit für mehrere Tage gemeinsam an einen Ort in Deutschland. Bisherige Reisen gingen zum Beispiel in den ans Selker Noor, nach Hamburg, an den Schweriner See sowie in den Harzer und den Bayrischen Wald.

Die Gruppenreisen stehen unter dem Motto „Gemeinsam reisen und die Welt mit anderen Augen sehen“. Ziel dabei ist der Zuwachs an Selbst- und Sozialkompetenzen, die für die jungen Menschen auch im Alltag anwendbar sind. Gleichzeitig bietet die Reise durch den gegebenen Abstand auch die Möglichkeit zur Reflexion über ihre aktuelle Lebenssituation.

Die für 2020 geplante Reise kann leider nicht stattfinden, wird aber nachgeholt. Einen Einblick in die bisherigen Freizeiten geben die Reiseberichte aus den letzten Jahren.

Client

Neue Chance

Date

13. Juli 2020

Tags

findet laufend statt