12.06.2020: Übernahme des Wohnheims Nostitzstraße

Zum Juli 2020 geht das Wohnheim Nostitzstraße von der Evangelischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz-Passion in die Trägerschaft durch die Neue Chance gGmbH über. Die Einrichtung bietet 46 Wohnplätze für chronisch alkoholkranke Männer.

Heute konnten wir hierzu nach konstruktiven Ver-handlungen sämtliche Verträge unterzeichnen.

Danach gelang es auch noch einigermaßen, sich mal wieder mit einem abstandsgerechten Photoshooting zu arrangieren.

Trotzdem freuen sich alle auf die weitere gute Zusammenarbeit (von links nach rechts):
Heiner Holland und Ute Gniewoß (Kirchengemeinde Heilig Kreuz-Passion), Ingo Bullermann und Martin Helmchen (Neue Chance gGmbH), Ulrich Davids (Einrichtungsleiter).

Mit allen Menschen, die der Einrichtung verbunden sind, möchten wir gerne im Herbst den Betriebsübergang begehen. Wir hoffen, dass die Pandemie-Lage dann eine stimmige gemeinsame Veranstaltung zulässt!